Bilder & News der E-Junioren

SGM OL 2 – TSV Pfaffenhofen   6:1    =    gelungenes Debüt beim ersten E-Jugendspiel
Am Mittwoch traf der jüngere E-Jugend Jahrgang zum ersten Saisonspiel in Stetten auf die Gäste vom TSV Pfaffenhofen. Von Beginn an, ging es nur in Richtung des Gästetores, klarste Chancen wurden im Minutentakt ausgelassen und so musste ein hartgeschlagener Eckball von Niklas ( bester Mann auf dem Platz ) den der Gästetorwart ins eigene Netz beförderte zum verdienten 1:0 aushelfen.
Noch im Jubel des ersten Treffers und durch nicht richtiges Zweikampfverhalten erzielte der Gast vom Anspiel aus den direkten Ausgleich. Nach kurzem Schock fanden unsere Kids danach aber immer besser ins Spiel und erzielten dann in der Folge einige schöne Tore zum 6:1 Endstand.
Dabei waren : Maximilian Junge ( TW ), Sebastian Sponholz, Luca Wiesmüller ( 1 Treffer ), Jakob Heitlinger, Niklas Hoffer ( 2 x ), Hannes Feige ( 3 x ), Julian Rembold, Laura Fuchs, Maximilian Kleiber, Lion Nagel.


SGM Unteres Zabergäu 2 – SGM OL 2     2:0   =   Aluminium, Pech und Unvermögen
Zum ersten Auswärtsspiel traten wir am Sa. in Dürrenzimmern an: Stammtorwart Maxi J. konnte leider nicht am Spiel teilnehmen, wurde aber von Sebastian gut vertreten. Nach kurzem Abtasten kam unser Team zu einigen Torchancen, die aber alle ausgelassen wurden. Die Heimelf konnte Mitte der ersten Hälfte durch zu zögerliches Angreifen mit 1:0 in Führung gehen. Angetrieben von den beiden starken Spielern Lion und Julian wurden weiterhin mehrere 100% Einschussmöglichkeiten teils vor dem leeren Tor ausgelassen.
In der Halbzeitpause war man sich einig das Spiel noch drehen zu können, hatte in der 2. Hälfte auch noch einige Chancen, fand aber im Mittelfeld und Sturm nie zu seinem Spiel. Der Gastgeber konnte sogar noch auf 2:0 erhöhen und verließ nicht ganz unverdient den Platz als Sieger.
 
Dabei waren : Sebastian Sponholz ( TW ), Luca Wiesmüller, Jakob Heitlinger, Niklas Hoffer, Thore Bauer, Hannes Feige, Julian Rembold, Laura Fuchs, Maximilian Kleiber, Lion Nagel.
 
PS: Im Urlaub konnte Niklas noch in Wagging a.S. an 2 Trainingseinheiten mit Werner Lorant und Dieter Eckstein teilnehmen. ( siehe Fotos )

{gallery}fussball/jugend/ejugend/2015_kw39,sort=1{/gallery}

TSV Niederhofen – TGV Dürrenzimmern 0:2 (0:0)

Verletzung von Phillip Neubert trifft ins Herz

Eigentlich war alles gerichtet für einen tollen Fußballnachmittag in Niederhofen. Strahlender Sonnenschein, viel mehr als prognostiziert war, zahlreiche zuversichtliche Zuschauer in beiden Lagern, gut bespielbarer Rasen, freie Sicht auf die Sponsoren Tafeln - ganz im Sinne vom Gerhard Pfähler -, stratzige Sportplatzwürste à la Herren Rechkemmer, leckere Kuchen à la Damen Rechkemmer,  ja, und, „endlich sogar amoale  frisches Hefeweiza direkt uff em Schbortplatz – des hats jo no nie gäba!“

Eigentlich, aber meistens kommt es anders und zweitens als man denkt!

Weiterlesen: TSV Niederhofen – TGV Dürrenzimmern 0:2 (0:0)

Trainingsauftakt bei den Bambinis am Freitag 11.09.2015

Die neuen Bambini-Trainer Rene Hofmann und Lars Wagner begrüßten beim ersten Training neun Bambinispieler.
Bei schönem Sonnenschein dürften die Kinder ihr Können bei einem Spiel 4 gegen 4 zeigen, zwischendurch haben wir Torschuss geübt und Fangen gespielt.
Die beiden Trainer hoffen, dass die Kinder Spaß am Fußball haben und Sie freuen sich auf ihre neue Herausforderung.
In der kommenden Herbstrunde werden wir 5 Bambini-Spieltage besuchen.

Die vorraussichtlichen Termine sind:
Samstag 26.09.2015 in Meimsheim
Samstag 10.10.2015 in Schwaigern
Samstag 17.10.2015 in Massenbach
Samstag 24.10.2015 in Zaberfeld
Samstag 31.10.2015 in Niederhofen

gespielt wird in der Runde auf ein kleines Feld 3:3 ohne Torwart.
Ein einem Spieltag stellt jeder Verein zwei Mannschaften und teilt diese in eine Starke und eine Schwache Mannschaft auf.

Genaue Infos zu den Spieltagen folgenden im nächsten Training.

Wir trainieren immer Freitag von 17.30 – 18.30 Uhr in Niederhofen.

Wenn Du zwischen 3 und 6 Jahren alt bist und Lust hast im Verein Fußball zu spielen
oder einfach mal reinschnuppern möchtest, dann komm vorbei und mach mit.
{gallery}fussball/jugend/Bambini/20150911{/gallery}

 

FC Kirchhausen -TSV Niederhofen 2:2 (2:2)

TSV-Jungs verdienen sich einen wichtigen Auswärtspunkt 

Nach „Kirchhausa uff d`Schbortplatz numm fahra“ heißt für einen Niederhofener  Anhänger in aller Regel „I hann eigentlich gar koi Gfühl, wie des Schbiel heit ausgeha könnt!“ Zwar erzielte die Elf von Heiko Lang auf dem dortigen Kunstrasenplatz in der vergangenen Saison einen wichtigen Auswärtssieg, zuvor aber hagelte es hintereinander zwei deftige Niederlagen.

Heute trafen die beiden langjährigen Kontrahenten wieder einmal auf dem schönen Rasenspielfeld, welches von einer imposanten Zuschauerkulisse gesäumt war, aufeinander.

Weiterlesen: FC Kirchhausen -TSV Niederhofen 2:2 (2:2)

TSV Niederhofen – SV Schluchtern II 2:2 (1:0)

Gerechte Punkteteilung unterm Lochberg

„Jungs, viel Glück.!“ Die aufmunternden Worte an die vor Spielbeginn an der Eckfahne der Westkurve zum Einlauf auf das Spielfeld bereitstehenden Mannen des TSV Niederhofen waren überflüssig. Die Mienen in ihren Gesichtern spiegelte wilde Entschlossenheit wider. Entschlossenheit dieses Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des im bisherigen Saisonverlauf überzeugenden SV Schluchtern erfolgreich zu bestreiten.

Weiterlesen: TSV Niederhofen – SV Schluchtern II 2:2 (1:0)