TGV Dürrenzimmern – TSV Niederhofen 3:0 (1:0)

Schwere Zeiten

Um es vorne weg zu sagen, die Mannen des Turn und Gesangverein Dürrenzimmern waren an diesem goldenen Oktobertag auf dem Sportplatz unterm Hörnle keinen Deut besser als die Jungs vom TSV Niederhofen. Aber deutlich effektiver und somit die verdienten Sieger.  Drei schöne Kopfballtore besiegelten die klare Niederlage der Leintaler Gäste, welche ihrerseits im Torabschluss einmal mehr die nötige Durchschlagskraft vermissen ließen.

{gallery}fussball/aktive/Duerrenzimmern-TSV19102014,sort=2{/gallery}

Weiterlesen: TGV Dürrenzimmern – TSV Niederhofen 3:0 (1:0)

Re-Design Homepage

Unsere Homepage wurde redesigned, wir hoffen es gefällt Euch! Wir werden in den nächsten Wochen die Seiten weiter vervollständigen. Bitte besuchen Sie auch unsere Sponsorenseite und falls Sie Interesse haben sich in unserem Verein zu engagieren oder Mitglied zu werden treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Vielen Dank im Voraus.

Unsere seitherige Homepage ist ebenfalls noch online.
Falls Sie etwas nachlesen möchten... bis2014.tsv-niederhofen.de

Vereinslied

GRÜN & WEISS ist unsere Passion

Das erste offizielle Vereinslied des TSV Niederhofen.

Seit Juli 2007 ist der TSV Niederhofen stolzer besitzter eines eigens für Ihn komponierten Vereinsliedes. Das Lied wurde professionell von Christian Wiesing & Band in einem Osnabrücker Musikstudio produziert und aufgenommen. 

TSV Niederhofen  - grün und weiß ist unsere Passion 

TSV Niederhofen….
TSV Niederhofen….

Wo sind die besten Fans der Liga? Die sind hier!
Wer hat das beste Team der Welt? Ja das sind wir!
Ins Lochbergstadion kann kommen wer will,
hier ist unser Revier!
Grün und weiß ist die Macht, hält alle in Schach.
Hier gewinnen nur wir!
Auch wenn es mal nicht läuft - ganz egal.
Wir stehen zu Dir,  und bleiben Dir treu!
 
TSV Niederhofen Du bist das was für uns zählt.
TSV Niederhofen Du bist das beste Team der Welt.
TSV Niederhofen grün und weiß ist unsere Passion
TSV Niederhofen Du bist unsere Religion! 

Wo halten alle fest zusammen? Beim TSV !!
Hier im Leintal gibt es einen Verein
der stiehlt dem Gegner die Show.
Hier wird gespielt, gefightet, gesiegt,
solange gefeiert bis es kracht.
Beim TSV kämpft jeder für jeden, grün und weiß
hat ein Feuer entfacht.
Auch wenn es mal nicht läuft - ganz egal,
wir stehen zu Dir und wir bleiben dir treu!

TSV Niederhofen Du bist das was für uns zählt.
TSV Niederhofen Du bist das beste Team der Welt.
TSV Niederhofen grün und weiß ist unsere Passion
TSV Niederhofen Du bist unsere Religion!

TSV Niederhofen, grün und weiß ist unsere Passion,
TSV Niederhofen, Du bist unsere Religion
TSV Niederhofen….

Historie

In seiner 86jährigen Geschichte hat der TSV Niederhofen den Wandel, den der Sport in seiner gesellschaftlichen und kulturellen Ausprägung vollzogen hat, frühzeitig erkannt. Von Turnern im Jahr 1922 gegründet, entwickelte sich der TSV über die Generationen hin zu einem modernen Sportverein. Johann Holzinger war 1922 Initiator und Gründungsmitglied des Turnverein Niederhofen, geturnt wurde auf der Mühlwiese von Müller Esslinger . Zum ersten Vorsitzenden in der Gründungsversammlung die im Gasthaus Rose stattfand wählten die Mitglieder Paul Härlen. Als Vereinsname wurde Turnverein Niederhofen gewählt!
{gallery}verein/historie{/gallery}
1934 bekam der TV Niederhofen dann den lang ersehnten Sportplatz. 1939 bis 1946 kamen, durch den 2.Weltkrieg die turnerischen Tätigkeiten fast zum erliegen! Ende 1946 erwachte der TV wieder zum leben und man gründete einen Fußballverein! Beide Vereine einigten sich unter dem Vorsitz von Johann Holzinger und August Schilling zukünftig als TSV Niederhofen aufzutreten. Der Zusammenschluss vollzog sich am 27.Februar 1947, als Vereinsname wurde TSV Niederhofen 1922 gewählt. Erster Vorsitzender wurde August Schilling!

Im Jahr 1960 wurde beim Sportplatz die lang ersehnte Vereinshalle gebaut, geduscht wurde damals noch im Gasthaus Sonne! 1972 konnten wir unseren neuen, erweiterten Sportplatz einweihen und 1973 fand auf dieser schönen Anlage unser erstes Fußball- Gerümpelturnier statt. Dieses Turnier wurde mittlerweile zu einem festen Bestandteil unseres Vereinslebens. Im Jahr 1974 wurde dann, gemeinsam mit den Kleintier-züchterverein und dem Gesangverein ein Hallenanbau, bestehend aus einem ausgedienten Behelfswohnheim der so genannten „Oskar Treichel Halle“ erstellt. Jetzt konnten endlich auch größere Vereinsfeste ohne aufwendigen Zeltaufbau veranstaltet werden!

1982 feierte der TSV Niederhofen sein 60jähriges Vereinsjubiläum. Im selben Jahr startete der TSV auch seinen ersten Rosenmontagsumzug! 1985 wird hierzu eigens ein Faschings- Ausschuss gebildet die Vorgänger unseres heute noch aktiven Elferrats!
 
1987 sollte für den TSV ein neuer Zeitabschnitt beginnen. Die alte Oskar Treichel Halle wurde abgerissen, die Dusch und Umkleideräume von der Stadt Schwaigern übernommen, und der Turnraum zu einem modernen Vereinsheim umgebaut. 1991 wurde unsere neue Sporthalle eingeweiht! Die Architektin Christel Ruppert hatte, zusammen mit der Stadt Schwaigern ein sehr schönes und doch zweckmäßiges Bauwerk entstehen lassen. Als neue Abteilung wurde 1992 die Volleyballgruppe im TSV eingegliedert.
 
Am 30.8.1996 war das erste Bambini Training unserer „Fohlenmannschaft“ die eine neue Offensive in unserer guten Jugendarbeit einläutete! Heute können wir auf aktuell 5 Jugendmannschaften aufbauen, die für unseren TSV auf Tore Jagd gehen! Das gab`s noch nie in Niederhofen und wir können auch stolz sein auf die Macher dieses Erfolgs!
Seit 1979 gibt es beim TSV eine Damengymnastikgruppe, seit 1990 Kinder- und Jugend-turnen, und seit 1993 können wir auch Aerobic anbieten. Im Jahr 1984 wurde auch eine AH Fußballabteilung ins Leben gerufen, die 1997 das erste internationale Fußballturnier mit Mannschaften aus Tschechien, Holland und Niederbayern! in Niederhofen ausrichtete.
Im Jahr 1981 wurden unsere Fußballer vom TSV Niederhofen zum ersten mal Stadtmeister der Stadt Schwaigern! Diesen Titel konnte unsere Mannschaft auch 1991, 1992 und 2005 sensationell trotz unserer höherklassigen Gegner Schwaigern, Massenbach und Stetten wieder nach Niederhofen holen. Jetzt haben wir eine junge, aktive Mannschaft und schauen in allen Belangen positiv in die Zukunft, es macht eben einfach Spaß, beim TSV Niederhofen aktiv dabei zu sein!
 
Gerhard Pfähler, TSV Niederhofen