SGM NordHeimHausen -TSV Niederhofen 3:1 (2:0)

Zu schnell und zu einfach im Rückstand

Der Nordheimer Sportplatz lag schön wie eh und je und war dennoch für so manchen Fußballfan des TSV Niederhofen absolutes Neuland „I ben zum erschda Moal uff dem Schbortplatz!“ „Ha ja, Norda hat jo a joahrelang höherklassiger gschbielt wie mir!„ und für andere gar schwer zu finden. „Mir warn erschd in Nordhausa und als mr gmerkt henn, dass dort net gschbielt wird henn mr im dortiga Schbortheim erschd amoal a Bier dronka!“

Weiterlesen: SGM NordHeimHausen -TSV Niederhofen 3:1 (2:0)

TSV Niederhofen -FSV Schwaigern 0:4 (0:3)

Niederhofen – Schwaigern nullzuvier; Phillip Neubert – Schwaigern nullzunull

Es lief die 51. Spielminute als sich Innenverteidiger Phillip Neubert das Torwarttrikot überstreifte. Gerade hatte Lucas Schweizer per Freistoß das Ergebnis für den FSV Schwaigern auf 0:4 erhöht, als es für Torwart-Oldie Wolfgang Veyhl, der sich anerkennenswerter Weise für den erkrankten Stammtorhüter Tobias Richter zwischen die Pfosten des TSV-Tores gestellt hatte, verletzungsbedingt nicht mehr weiterging. Leider hatte sich Wolfgang Veyhl bereits beim warmmachen erheblich an der Schulter verletzt „Wolfe, Dir ghört mein ganza Reschbekt! Danke, dass Du ins Tor gschdanda bisch, weil d`näggschde in d`Reih wär noa I gwä und dann d`Horst. Und des häda mr eich net obedengt oa doa wella!“

Weiterlesen: TSV Niederhofen -FSV Schwaigern 0:4 (0:3)

TSV Niederhofen - SC Oberes Zabergäu 3:1 (1:0)

Waggele gewinnen Sechs-Punkte-Spiel

Es war ein strahlender Frühlingssonntag und obendrein der erste Sonntag mit einem Heimspiel für die Kicker des TSV. So verwunderte es wenig, dass die Niederhofener samt Kind und Kegel den Sportplatz unterm Lochberg zahlreich bevölkerten und dabei zum ersten Mal Gewahr wurden, dass in der spielfreien Winterzeit das undurchdringliche Gebüsch hinter dem Tor Richtung Haberschlacht vollständig entfernt wurde. „Noa wird des feuchte Eck doahinta endlich amoal trogga!“ „Ja, und außerdem isch a jetzt d`Kopfballpendel frei glegt. Hoffentlich nutza unsere Jungs denn a amoal. Weil gega gscheide Kopfballtore häda mr jetzt grad a nix d`gega!“

Weiterlesen: TSV Niederhofen - SC Oberes Zabergäu 3:1 (1:0)

Nachholtermin Aktive Fussballer

Das abgesagt Spiel gegen den FSV Schwaigern wird am kommenden Donnerstag dem, 04.04. nachgeholt.

Spielbeginn ist um 18:30Uhr in Niederhofener Stadion unterm Lochberg.

SGM Meimsheim/Brackenheim - TSV Niederhofen 1:2 (1:1)

461 torlose Minuten – und dann erlöste Tommy Frank die grün-weiße Familie

Heit henn mr scho des fünfte Auswärtsspiel hinteranander!“ Trotz der ungünstigen Voraussetzungen war die Dreier-Fahrgemeinschaft auf dem Weg ins benachbarte Zabergäu optimistisch - überholte geschwind den TSV-Radprofi Uwe Autenrieth, der dabei war, locker den Anstieg des „Col de Haberschlacht“ zu erklimmen - um nur wenig später auf den Parkplatz am Meimsheimer Sportplatz einzubiegen. Auch die übrigen Mitglieder der TSV Fußballerfamilie waren optimistisch, versammelten sie sich doch gewohnt zahlreich und erwartungsfroh auf der Seite des Meimsheimer Sportplatzes, die üblicherweise den Gästefans vorbehalten ist.

Weiterlesen: SGM Meimsheim/Brackenheim - TSV Niederhofen 1:2 (1:1)